Die Wohnfläche ist bei nicht ausgebauten Dächern und Kellern deutlich geringer als die Brutto Grundfläche.

Dies liegt an der Definition der BGF:

„Die Brutto Grundfläche ist die Summe der bezogen auf die jeweilige Gebäudeart marktüblich nutzbaren Grundflächen aller Grundrissebenen eines Bauwerks.“

Bruttogrundfläche
War diese Antwort hilfreich für Sie?